Small
Medium
Large
Brevet-Selbsthilfegruppe

 

Juni-Therapie Ruhr

Sonderbrevet Mariupol

215 km 500 hm

10. Juni bis 3. Juli 2022 Essen-Werden

Verlängerung

Fahrten sind nun bis 3. Juli, nicht nur bis 30. Juni möglich.

 
Beschreibung

Ein vom Verband der Randonneure der Ukraine offiziell über ARA Ruhrgebiet anerkanntes Brevet, auf einer Version der SHG-Karnevalsrunde von Essen in die Niederlande

 
Worum geht's?

Der ukrainische Randonneurs-Verband RUA hat zu einem Online-Sonderbrevet eingeladen, mit dem Ziel, seinen Verein Azov-Marathon aus Mariupol möglichst weit nach oben in die ACP-Wertungs­liste zu bringen. Dazu validiert RUA bis zum 3. Juli Fahrten innerhalb und außerhalb der Ukraine. Hier ist der RUA-Aufruf in Google-Übersetzung.

 
Wie geht's?

Ihr fahrt bis zum 3. Juli 2022 zu einem Zeitpunkt Eurer Wahl eine Version der SHG-Karnevals­runde, alleine oder gemeinsam in Gruppen. ARA Ruhrgebiet richtet die Fahrt aus, nimmt das Brevet per elektronischer Brevet-Karte ab und leitet die Ergebnisse an den ukrainischen Verband weiter, der Eure Fahrt als Fahrt beim Mariupoler Azov-Randonnerus-Club wertet.

 
Streckenbeschreibung

Diesmal wirklich flach, fahren wir erst durch's Ruhrtal über Mülheim und durch Duisburg, vorbei an der Ruhrmündung über den Rhein. Von Duisburg folgen wir grob dem Rhein bis auf die Höhe von Goch. Dabei passieren wir die Römerstadt Xanten mit dem Dom und dem Archäologischen Park sowie die Bahntrasse Xanten–Marienbaum.

Hinter Hassum machen wir einen kurzen Abstecher in die Niederlande, den wir dann am Flughafengelände Weeze wieder beenden. Wir statten dem Wallfahrtsort Kevelaer mit der Marienbasilika noch einen kurzen Besuch ab, bevor wir uns diesmal weiter südlich über die Krefeld-Uerdinger-Brücke den Weg zurück über den Rhein suchen.

 
Nicht an der Ruhr?

Ihr könnt auch zwei Strecken bei ARA München fahren.

Strecken-Vorschau

Es gilt die Datei, die Ihr nach Anmeldung von ARA Ruhr zugeschickt bekommt

Strecke auf Brouter ansehen

Teilnehmen

Bitte meldet Euch mit dem Online-Formular von ARA Ruhrgebiet an.

Die Startgebühr beträgt mindestens 8 Euro und geht als Spende an den ausrichtenden Verein in Mariupol.

Start, Ziel, Fahrt

Start und Ziel sind in Essen-Werden.

Tag und Uhrzeit des Starts können frei gewählt werden.

Bitte bedenkt, dass es sich um ein offizielles Brevet handelt, also die Maximalzeit von 13,5 Stunden gilt.

Die Wertung erfolgt über die digitale Brevet-Karte, es ist also ein Smartphone erforderlich.

Vorherige 28.05.2022
Mai-Therapie
Naafbachtal

AlleAlle Therapien
Ruhr
 

Startort
Essen-Werden

Kletterrate
225 m/100 km