Small
Medium
Large
Brevet-Selbsthilfegruppe
Dambusters

Dezember-Therapie Ruhr

Dambusters

200 km 2.200 hm

9. Dezember 2017 Dortmund

Beschreibung

Sorpe- und Möhnesee, dazwischen drei Hügel

Von Dortmund geht es mit aus jahres­zeit­lichen Gründen gemäßigter Weg­führ­ung über Menden und Eisborn zum Sorpe- und von dort zum Möhnesee. Dazwi­schen erwar­ten uns als Kern­stück der Runde drei schöne Anstiege auf mittel­großen Straßen: Ochsen­kopf (404 m) und Helle­felder Höhe (484 m) folgen ab Sundern direkt auf­ei­nander, und via Freienohl geht es dann über den Latten­berg (462 m) hinunter zur Möhne. Wer möchte, kann vorher einen Ab­stecher nach Hir­sch­berg einlegen (+ 4 km), wahl­weise auch mit Hir­sch­berger Wand. Die Drüggelter Kapelle markiert dann den Beginn der insge­samt bergab gehenden Rückfahrt.

Die angestrebte Reise­geschwindig­keit in der Gruppe liegt bei 20 bis 21 km/h ohne Pausen. Größere Stops sind ungefähr alle 50 Kilo­meter vorgesehen.

Hinweis: Für den Fall, daß im Sauerland mit Schnee oder Eis auf den Straßen zu rechnen ist, weichen wir ins Münsterland aus. Liegen auch dort Eis oder Schnee, wird die Fahrt verschoben.

Teilnehmen

Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte bei Haiko Hebig per E-Mail oder im Rennrad-Forum bei 4x5.

Treffpunkt, Start und Ziel

Radbude Dortmund
Kleiststraße 7
44147 Dortmund

Stand

30.11.2017

Karte

Karte Karte

Weitere Dambusters-Therapien 27.10.2018
Oktober-Therapie
Dambusters II

Vorherige 25.11.2017
November-Therapie
Frietjes in America

Nächste 06.01.2018
Dreikönigs-Therapie
Von nix kommt nix

AlleAlle Therapien
Ruhr
 

Kletterrate
1.100 m/100 km

Startregion
Östliches Ruhrgebiet

Startort
Dortmund

Zielregionen
Sauerland
Hellwegbörden

Veröffentlicht
30.11.2017

Spendenkonten Hochwasserkatastrophe

Von uns gerne befahrene Orte sind von der
Hochwasserkatastrophe im Juli besonders betroffen.

Es gibt Spendenkonten:

Hilfe für Hagen

Hilfe für Rheinland-Pfalz

Ruhr demnächst

14. August 2021